Hilfe für die Hurrikanopfer auf Haiti

Anfang Oktober hat Hurrikan Matthew eine Spur der Verwüstung auf Haiti und insbesondere in der Ortschaft Jérémie hinterlassen. 80 % der Hütten, Häuser und Kirchen sind zerstört. Es drohen Hunger, Wassernot und Cholera. Die Schule Ste. Thérèse in Jérémie blieb als erdbebenverstärkter Zementbau stehen und diente vier Wochen als Unterkunft für 206 Personen, davon mehr als 100 Kinder. Der Schulbetrieb soll nun wieder aufgenommen werden, allerdings müssen die Grundstücksmauer repariert und die Kantine überdacht werden. Es fehlen elementare Unterrichtsmaterialien für

Herzkissen Nähaktion

Bonn, 20.10.2016 – Wieder einmal trafen sich einige Mitglieder des SI-Club Bonn im Nähatelier fapilu ein, um Herzkissen für die Herzkissengruppe Bonn zu nähen. Bereits im fünften Jahr beteiligt sich der Club an dieser Aktion. Der Termin war passend gewählt, nämlich im Brustkrebsmonat Oktober. Die Kissen werden an Frauen gegeben, die eine Brustkrebs-OP hinter sich gebracht haben. Ziel ist es, mit dieser kleinen Unterstützung möglichst vielen betroffenen Frauen in Bonn Entlastung im Alltag sowie Trost und Zuversicht zu spenden. Es wurden 35 große

Förderverein Soroptimist International Bonn gegründet

Bonn, 11.10.2016 – der Förderverein Soroptimist International Bonn ist gegründet! 12 Mitglieder des SI-Club Bonn hatten sich zu der Vereinsgründung eingetroffen und der vorgeschlagenen Satzung zugestimmt. Wir freuen uns sehr, dass wir dank des Fördervereins noch intensiver Projekte unterstützen können. Das formale Prozedere wird nun eingeleitet und wir warten noch auf die Eintragung im Vereinsregister. Ab dann ist es jedem möglich, den SI-Club Bonn als Mitglied des Fördervereins zu unterstützen. Der Beitrag für die Mitgliedschaft in unserem Förderverein wird 15,00 €/p.a. betragen. Mit

Amtsübergabe an den neuen Vorstand

Bonn, 13.09.2016 – Der neue Vorstand des SI-Club Bonn ist im Amt. Die Wahlen des neuen Vorstands erfolgten bereits auf der Jahreshauptversammlung im April 2016. Nun wurde die „Staffel“ offiziell übergeben. Das neue Team: Präsidentin: Verena Münsberg Vizepräsidentinen: Ute Wenner und Stephanie Rehner Schriftführerinnen: Dr. med. Katrin Fleckenstein und Mona Hinz Schatzmeisterin: Ute Schmidt Programmdirektorin: Dr. rer. nat. Carol Verheesen Wir wünschen dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Amtszeit!  

Bonner Clubs traten für den guten Zweck in die Pedale

Bonn, 30.07.2016. Die drei Bonner SI-Clubs – Club Bonn, Club Bonn-Siebengebirge und Club Bonn-Bad Godesberg – traten in die Pedale. Damit sind sie dem Aufruf von Soroptimist International gefolgt und haben sich am bundesweiten Aktionstag „Sorores in Fahrt“ beteiligt. Am Internationalen Tag der Freundschaft und am Welttag gegen den Menschenhandel wollten die Soroptimistinnen öffentlich auf ihre Anliegen aufmerksam machen und Spenden sammeln. Die Radtour verlief von Bonn nach Bad Honnef. Einen Zwischenstopp gab es in Remagen am Arp Museum. Hier durften die

Sorores in Fahrt – Sternfahrt 2016 von SI Deutschland

Wir treten für den guten Zweck in die Pedale! Am 30.07.2016, dem Welttag gegen Menschenhandel und am internationalen Tag der Freundschaft, schwingen wir uns auf die Räder. Wir radeln für „unsere Schule in Mardin“ am Rhein entlang, von Bonn nach Bad Honnef, gemeinsam mit den SI Clubs Bonn-Bad Godesberg und Bonn-Siebengebirge. Die erste Etappe führt uns zum Arp Museum in Rolandseck. Im Anschluss daran erfolgt die zweite Etappe – mit der Fähre von Rolandseck nach Bad Honnef. Unser Ziel ist das Eis-Atelier. Gelbes

Science Slam 2016 – Frauen wissen, was Wissen schafft!

Gemeinsam mit den anderen Frauen-Serviceclubs in Bonn laden wir zum zweiten Mal wortgewandte Jungwissenschaftlerinnen am 3. November 2016  zu einem spannenden und witzigen Slam ins LVR Landesmuseum Bonn ein. Auf der Bühne ist Platz für sechs Frauen, die das Publikum für ihr wissenschaftliches Fach begeistern wollen. Jede Nachwuchswissenschaftlerin hat zehn Minuten Zeit, ihr Forschungsthema zu vermitteln und die fachfremden Zuschauer/-innen mit Humor und Sachverstand zu überzeugen. Das Publikum bildet die Jury und kürt die Siegerin des Abends. Die Gewinnerin erhält ein

Schule für Flüchtlinge in der Türkei: Bonner SI-Clubs spenden 9.000,- Euro

Bonn, 17.3.2016. Die drei Bonner Clubs der Service-Organisation Soroptimist International (SI) engagieren sich gemeinsam für Flüchtlingskinder im Süden der Türkei. 9.000,- Euro sammelten sie für die von SI Deutschland mit der Welthungerhilfe unterstützte Schule in Mardin. Michael Hofmann, Marketingvorstand der Welthungerhilfe, dankte gestern Vertreterinnen der drei Clubs für ihren Einsatz. Das Geld wird dringend gebraucht: Zehntausende Kinder und Jugendliche leben im syrisch-türkischen Grenzgebiet in Flüchtlingslagern oder unter freiem Himmel. 80% der Kinder, die nicht in den Lagern leben, können nicht

Unsere Antwort auf Köln

Soroptimist International unterstützt „Rheinische Botschaft“ Im Gefolge der Ereignisse der Silvesternacht in Köln haben die vier Zeitungen Rheinische Post (Düsseldorf), Kölner Stadt-Anzeiger und Kölnische Rundschau (Köln) und der Bonner General-Anzeiger am 22. Januar 2016 gemeinsam die ‚Rheinische Botschaft‘ veröffentlicht , die von dem Kölner Autor und Friedenspreisträger Navid Kermani mit bekannten Bürgern Kölns und des Rheinlandes verfasst worden ist. (Originaltext) Gemeinsam mit den 3 Kölner Clubs von Soroptimist International schließen sich die 3 Bonner Clubs der „Rheinischen Botschaft“ an, denn

« Older Entries Recent Entries »